Information zu Covid-19 beim Oktoberfest

Information zur aktuellen Lage um das Original Traisner Oktoberfest 2020

Wir planen seit Wochen an der Umsetzung unserer wichtigsten und größten Veranstaltung im September, jedoch unter ständiger Beobachtung der derzeitigen Situation rund um COVID-19 und dessen gesetzliche Auflagen.

Der großen Verantwortung gegenüber unseren Gästen sind wir uns bewusst, deshalb war es nicht einfach hier eine Entscheidung zu treffen, da es von der Bundesregierung noch keine klaren Vorgaben gibt, was im Kulturbereich im September erlaubt ist. Mit den Künstlern/Agenturen stehen wir permanent im Austausch und durch die Infos seitens der Behörden, können wir uns auch an aktuelle rechtliche Auflagen anpassen, du kannst dir also schon ohne Bedenken Tickets ab dem 15. August kaufen. Bitte beachte aber, dass eine Sitzreservierung dazu zwingend notwendig ist!

Wir bitten um Verständnis, dass wir natürlich von weiteren Entscheidungen der Bundesregierung abhängig sind und nachträgliche Änderungen möglich sind.

Über unsere Social Media Kanäle halten wir dich auch am Laufenden. Gerhard Bauer und Kevin Steve Bauer’s oberstes Ziel ist es ein Oktoberfest ermöglichen zu können, so wie man es kennt und welches nicht durch Einschränkungen getrübt ist. Doch steht die Gesundheit natürlich an erster Stelle!

- Jedes unserer Events ist eine reine Sitzveranstaltung. Es gibt keinen Stehbereich, Barbetrieb und keine Tanzfläche.
- Das Betreten des Festgeländes ist nur möglich, wenn vorher ein Sitzplatz reserviert wurde.
- Die Reservierung gilt am Veranstaltungstag nur bis 21 Uhr und verfällt danach.
- Der Kauf eines Tickets beinhaltet nicht gleichzeitig eine Tischreservierung. Nur mit einem Ticket (ohne Reservierung) ist der Eintritt NICHT möglich.
- Eine Abendkasse können wir nur kurzfristig anbieten, wenn im Vorfeld nicht alle Tische reserviert wurden. Deshalb empfehlen wir Euch eine VVK zu kaufen.
- Sollte es eine Abendkasse geben, werden die Besucher beim Eingang registriert und dann zum jeweiligen Tisch gebracht.
- Der Sicherheitsabstand von 1 Meter zwischen den Tischen wird seitens der Veranstalter eingehalten.
- Jeder Besucher / jede Besuchergruppe wird vom Personal zum jeweiligen Tisch begleitet. Es ist nicht gestattet sich danach auf einen anderen Tisch zu setzen.
- Das Essen und die Getränke werden ebenfalls vom Personal zum Tisch gebracht.
- Abstandsmarkierungen sind im Eingangsbereich sowie bei den Toiletten deutlich erkennbar.
- Es gilt eine allgemeine Einbahnregelung, das heißt der Eingang und Ausgang sind getrennt voneinander.
- Im Indoorbereich gilt nur beim Betreten der Veranstaltung Maskenpflicht.
- Im Outdoorbereich gibt es keine Maskenpflicht.

Bei Verstoß der Regelung wird der Besucher sofort aufgefordert das Veranstaltungsgelände zu verlassen!

Änderungen vorbehalten.

 

Wir bitten alle Gäste diese Vorschriften einzuhalten für Eure und unsere Sicherheit!

Die Veranstalter